Dominik Berger

Demokratie 2.0 (gemeinsam mit Werner Kratochwil): Wie kann sich unser politisches System verändern, so dass die Macht real vom Volk ausgeht und im Sinne aller entscheidet?

Wir starten mit einer kurzen Bestandaufnahme: Wo und inwiefern ist unser derzeitiges politisches System noch undemokratisch?
Anschliessend beschreiben wir das von uns entwickelte Modell: Wie könnte ein effektives, partizipatives politisches System in Österreich konkret aussehen?Schliesslich schlagen wir die nötigen Schritte vor, um unser Modell, umzusetzen.

Der Vortrag ist ein Ergebnis einer kooperativen Arbeitsgruppe, die aus Dominik Berger, Wolfgang Kogler, Werner Kratochwil, Barbara Strauch, Erich Visotschnig, Volker Visotschnig besteht und die Methoden der Soziokratie (SKM) und des Systemisch Konsensierens (SK) verwendet hat.